Mädchen bleiben Aushängeschild
Vier bayerische Titel

Vermischtes
Schwandorf
23.12.2016
5
0

Vier bayerische Titel haben die Tischtennissportler des TSV Klardorf in diesem Jahr errungen. Abteilungsleiter Gerd Kühner ist entsprechend stolz auf seine Truppe.

Bei der vorweihnachtlichen Feier der Tischtennissparte des TSV zog Kühner mit Blick auf die Vorrunde der neun gemeldeten Teams eine sehr positive Bilanz. Geprägt war das Jahr von den Erfolgen der Mädchenteams. Vier bayerische Titel schlagen zu Buche.

In einem kurzen sportlichen Rückblick gab Kühner die augenblicklichen Platzierungen der Teams bekannt. Nach Abschluss der Vorrunde belegt die erste Damenmannschaft in der zweiten Bezirksliga Nord mit 5:7 Punkten den vierten Platz. Die zweite Damenmannschaft belegt in der dritten Bezirksliga Ost mit 3:6 Punkten den sechsten Platz. "Hier bin ich aber zuversichtlich, dass sich das Team an die Liga gewöhnt und mit der Hilfe unserer Mädchen noch eine bessere Platzierung schaffen", sagte Kühner.

Nicht so gut läuft es dagegen beim ersten Herrenteam. Ohne Punkte in der Vorrunde ist die Mannschaft Schlusslicht der zweiten Kreisliga. Eine minimale Chance habe das Team von Josef Grabinger noch, sagte Kühner. Die zweite Mannschaft steht mit 12:0 Punkten in der vierten Kreisliga Nord als Meister fest und steigt in die Meisterrunde auf. Gut läuft es auch beim dritten Herrenteam, das sich mit 7:5 Punkten auf den 3. Platz befindet. "Aushängeschild sind nach wie vor unsere Mädels", sagte Kühner. Die erste und zweite Mädchenmannschaft hätten sich spielerisch enorm verbessert.

In der Oberpfalzliga steht das erste Team mit 14:0 Punkten souverän auf dem ersten Platz, der ihnen kaum noch genommen werden könne. Die zweite Mannschaft belegt in der gleichen Liga mit 3:11 Punkten den fünften Platz. Auch die dritte Mädchenmannschaft spielt in der ersten Kreisliga souverän auf. Mit 10:2 Punkten führen sie die Liga an. Die Formkurve zeige weiter nach oben. Die Jungenmannschaft belegt in der ersten Kreisliga mit 10:6 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Der aktueller Mitgliederstand beträgt 44, davon 16 Kinder und Jugendliche. Vier weitere Kinder haben vor vier Wochen zum Spielen begonnen. Als gößte Erfolge verzeichnete die Sparte den Bayerischen Pokalsieg auf Kreisebene und den Gewinn der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft der Schülerinnen B, sowie Platz 3 im Doppel der Schülerinnen A mit Lena Kühner und Platz 3 von Hanna Grabinger im Mixed der Schülerinnen B.

Abteilungsleiter Gerd Kühner und Kassiererin Monika Grabinger nahmen die Ehrung der Vereinsmeister vor. Bei den Mädchen I wurde Lena Kühner Vereinsmeister. Den zweiten Platz sicherte sich Laura Bloch vor Hanna Grabinger. Vereinsmeister bei den Jungen wurde Daniel Grabinger. Zweiter wurde Matthias Schneeberger vor Jonas Kotzbauer. Neben den Vereinsmeistern wurden auch noch aktive Sportler für ihre Spieleinsätze ausgezeichnet. Geehrt wurden Lisa Kühner und Theresa Krammer für jeweils 100 Spieleinsätze für den TSV Klardorf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.