01.03.2018 - 20:00 Uhr
Schwandorf

Museums-Aktiv-Werkstatt des Stadtmuseums bietet einen duftenden Kurs an Pflanzenöl-Seife selber sieden

Seifenherstellerin Margit Müller wird am Samstag, 3. März, die Museums-Aktiv-Werkstatt des Stadtmuseums in eine richtige Seifenküche verwandeln. Von 13.30 bis etwa 17 Uhr wird es duftend zur Sache gehen. Alle an diesem besonderen Kunsthandwerk Interessierte können sich in die feine Welt der Seifen und des Seifensiedens entführen lassen. Materialien werden zur Verfügung gestellt. Mitzubringen sind Schürze, Latex-/Gummihandschuhe, alte Decke, kleiner Schuhkarton, eine ältere Rührschüssel, Rührlöffel aus Kunststoff, ein alter Kochtopf (Fassungsvermögen mindestens 2,5 Liter) Taschenrechner, Stabmixer, Schreibzeug und falls vorhanden eine Digitalwaage. Die Materialkosten belaufen sich auf 15 Euro, die direkt bei der Kursleiterin bezahlt werden. Voranmeldung ist nötig bei Volkshochschule unter 09 431/45 510 oder per E-Mail an die Adresse vhs[at]schwandorf.de[dot] Die Kursgebühr beträgt 25 Euro.

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.