11.10.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Musikalischer Abend unter dem Motto "Luther und Musik" am Samstag Vorfreude auf Konzert in der Erlöserkirche

"Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich!" Für Martin Luther ist das die zentrale Bedeutung der Musik. Nun, 500 Jahre später, feiert die evangelische Kirche das Reformationsjubiläum. In Schwandorf hat sich die evangelische Gemeinde einen ganz besonderen Beitrag zu diesem Jubiläum ausgedacht.

Bei einem Probeabend stimmten sich die Musiker bereits auf das Konzert am Samstag ein. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Unter dem Thema "Luther und Musik" gestalten am Samstag, 14. Oktober, eine Vielzahl von Mitwirkenden einen sehr musikalischen Abend in der Erlöserkirche. Mit dabei sind der evangelische Kirchenchor unter der Leitung von Willi Stöhr, der Gospelchor "Heavenbound" mit Thomas Huber, Mitwirkende des regionalen Projektchors zum Luther-Pop-Oratoriums, Matthias Hofmann (Cajón), Jonas Huber (Saxophon), Susanne Huber (Alt), Marina Kraus (Sopran), Arne Langbein (Gitarre), Dagmar Merkl (Geige) und Florian Sorgenfrei (Klavier).

Dieser große Kreis an Mitwirkenden traf sich zu einem Probenabend. Neue Lieder wurden eingeübt und alte Stücke aufgefrischt. Musiker, Solisten und die Chöre hatten bereits bei dieser Probe großen Spaß. Ein stimmgewaltiges und abwechslungsreiches Konzert rund um Luther und die Musik ist garantiert. Die Erlöserkirche ist am Samstag, 14. Oktober, ab 18 Uhr zum Einlass geöffnet. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Kirchenmusik sind willkommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.