Neuer Gruppensaal
Zuwachs für Kindergarten

Freude im Kindergarten St. Andreas in Fronberg: Am Freitag wurde der Raum für eine dritte Gruppe eingeweiht. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
04.12.2016
55
0

Als plötzlich 16 Namen auf der Warteliste des Kindergartens St. Andreas Fronberg standen, mussten Stadt und Pfarrei handeln. Sie nahmen 80 000 Euro für den Umbau des bisherigen Turnsaals in einen Gruppenraum in die Hand. Im September zog dort die Sternchengruppe ein.

Am Freitag war offizielle Einweihung. Leiterin Carina Dorner erinnerte an die Bauphase, "die die Kinder aufmerksam beobachtet haben". Aus dem Turnsaal im Kellergeschoss wurde ein Spiel- und Aufenthaltsraum. Geturnt wird dafür jetzt in der gegenüberliegenden Schulsporthalle.

Der Kindergarten St. Andreas besteht nun aus drei Gruppen mit 60 Kindern und ist ausgebucht. Die Vorschuleinrichtung nimmt auch Kinder mit Behinderung auf. Pfarrer Thomas segnete den neuen Raum, die Kinder und das Personal. Oberbürgermeister Andreas Feller, dessen Mitarbeiter Josef Deichl und Pfarrgemeinderatssprecher Roland Stehr freuten sich über die Dankeskarten der Kinder.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.