04.02.2018 - 20:00 Uhr
Schwandorf

Neuer Vorsitzender der Pferdefreunde im Landkreis Heinz Rödl steigt in den Sattel

Mit der sportlichen und gesellschaftlichen Bilanz zeigte sich die Vorsitzende der Pferdefreunde im Landkreis Schwandorf, Leonore Holzbauer, bei der Jahreshauptversammlung zufrieden. Bei der Neuwahl stellte sie sich nicht mehr zur Verfügung. Zu ihrem Nachfolger wählten die Vereinsmitglieder Heinz Rödl. Die 31. Schleppjagd der Pferdefreunde ist für den 27. Oktober geplant.

Den neue Vorstand der Pferdefreunde im Landkreis Schwandorf führen Heinz Rödl (sitzend, rechts) und Michael Rester (sitzend, links) an.
von Josef GrabingerProfil

Hofbauer dankte den Vereinsmitgliedern für ihre Mitarbeit bei der Vorbereitung der Veranstaltungen. Hofbauer nannte das Vielseitigkeitsturnier am 8. und 9. Juli mit Verbandsjugendcup, das Bayerisches Nachwuchschampionat für Junioren und den erstmals ausgetragenen Vierkampf in Büchelkühn als Höhepunkte. Zweiter Vorsitzender Michael Rester ließ die "Jubiläumsjagd" Revue passieren. Wegen des schlechten Wetters sei das Teilnehmerfeld diesmal nicht so groß gewesen wie in den vergangenen Jahren. Von einer zufriedenstellenden finanziellen Lage berichtete Kassiererin Julia Legat.

Die Neuwahlen stellte sich Leonore Holzbauer nicht mehr zur Verfügung. Mit einem "lachendem und weinen dem Auge" gebe sie die Führung ab, so die scheidende Vorsitzende.

Zum ersten Vorsitzenden wählten die 55 stimmberechtigten Mitglieder Heinz Rödl. Sein Stellvertreter ist Michael Rester. Die Aufgabe der Schriftführerin übernahm Edith von Stetten-Schmid. Um die Finanzen kümmern sich Julia Legat und deren Vertreterin Bettina Wagner. Jugendwartin ist Leonore Holzbauer, Technischer Leiter Peter Dirmeier, Pressewartin Carmen Edenharter. Beisitzer sind: Carola Rester, Thomas Islinger, Christina Vogel, Angelika Weiler und Daniel Reger.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden auch drei Mitglieder für ihre 40-jährige Vereinstreue geehrt. Die Urkunden überreichten Leonore Hofbauer und Michael Rester an Karl Ettl, Christa Höcker und Franz Ihr.

In einem Ausblick verwies der neue Vorsitzende auf das Vielseitigkeitsturnier am 5. und 6. Mai,das Vielseitigkeitsturnier am 4. und 5. August und auf die 31. Schleppjagd am 27. Oktober.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.