Neues Müllmagazin vorgestellt
Von Abbeizmittel bis Zinkblech

Landrat Thomas Ebeling und Irene Schiml, Leiterin des Fachbereichs Kommunale Abfallwirtschaft, präsentierten das neue Müllmagazin. Bild: Landratsamt
Vermischtes
Schwandorf
07.12.2016
66
0

Die Verteilung der Müllmagazine an alle privaten Haushalte in der Vorweihnachtszeit hat im Landkreis Tradition. Auch dieses Jahr erhalten die rund 72 000 Haushalte per Post das neue Müllmagazin - und damit einen Überblick über alle Abfuhrtermine und die Änderungen in der Abfallwirtschaft.

Neben der Übersicht über die Abfuhrtermine für Restmüll, Papiertonne und Wertstoffsäcke enthält das Magazin laut einer Mitteilung des Landratsamtes auch allerlei Wissenswertes rund um die Abfallentsorgung, zu der auch ein flächendeckendes Netz von 24 Recyclinghöfen und die zweimalige Problemmüllsammlung gehören. Von A wie Abbeizmittel bis Z wie Zinkblech enthält das handliche "Abfall-Abc" Hinweise zu deren Entsorgung.

"Es lohnt sich auch dieses Jahr wieder, einen Blick in das aktuelle Müllmagazin zu werfen", bekräftigte Landrat Thomas Ebeling bei der Vorstellung der noch druckfrischen Exemplare. Besonders weist er auf die Möglichkeit hin, sich unter www.entsorgung-sad.de den individuellen Abfuhrkalender speziell für den Wohnort und die Straße zu erstellen. Die Abfuhrtage können abgespeichert, ausgedruckt oder automatisch in einen elektronischen Kalender übertragen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, sich über jede bevorstehende Abfuhr am Vortag per E-Mail benachrichtigen zu lassen.

"Diese Informationsmöglichkeiten werden sehr gut angenommen. Mittlerweile haben wir etwa 50 000 Klicks im Jahr auf diese Internetseite", freute sich die Leiterin des Fachbereichs Kommunale Abfallwirtschaft, Irene Schiml, darüber, dass den Bürgern im Landkreis ein zeitgemäßer Service angeboten werden kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.