04.05.2018 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Neuntklässlerinnen der Mädchenrealschule siegen bei Französisch-Wettbewerb auf Landesebene Mit Suppe, Putenbrust und Joghurtmousse zum Sieg

Bei dem vom Französischen Institut München für die Realschulen in Bayern ausgeschriebenen Französisch-Wettbewerb "A Table! - Zu Tisch!" gewannen Linda Forster, Lisa Gierl und Vanessa Hölzl (Klasse 9c). Die Schülerinnen der Mädchenrealschule St. Josef erreichten den ersten Platz auf Landesebene. Unter den zahlreichen bayerischen Realschülern überzeugten die Schwandorfer Preisträgerinnen mit ihrem kulinarischen Online-Blog. Beim Festakt im Französischen Institut München zur Ehrung der Preisträgerinnen zeichneten der stellvertretende Generalkonsul Frankreichs Pierre Robion, der Schweizer Generalkonsul Markus Thür sowie der Sprach- und Bildungsattaché Fabrice Gonet die strahlenden Siegerinnen mit Urkunden und Präsenten aus.

Beim Festakt wurden die Schülerinnen der Mädchenrealschule für ihre Sprachkompetenz ausgezeichnet. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Ziel des Wettbewerbs, der anlässlich der "Internationalen Woche der französischen Sprache" vom 17. bis 25. März und des "Tages der Frankophonie" am 20. März vom Französischen Institut in München für die bayerischen Realschulen ausgelobt und von der Französischen Botschaft, dem Schweizer Generalkonsulat sowie der Vertretung der Regierung von Québec unterstützt wurde, war die Förderung der Sprachkompetenz in der französischen Sprache und deren praxisnahe Anwendung im Lebensalltag.

Die Aufgabe der drei Schülerinnen des Französisch-Zweigs bestand unter andere m darin, ein Drei-Gänge-Menü mit typisch französischen Gerichten zu kreieren und eine ansprechende Tischdekoration zu gestalten, die Arbeitsschritte sowie die Kochrezepte anhand von französischen Texten, Bildern und eines französischsprachigen Videos zu dokumentieren und zu illustrieren sowie im kulinarischen Blog der bayerischen Realschulen online zu stellen. Bei der hochkarätigen Jury, gebildet aus den diplomatischen Auslandsvertretungen von Belgien, Frankreich, Kanada (Québec), Tunesien und der Schweiz, punkteten die Schülerinnen mit einem französischen Menü.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.