10.04.2018 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Pfarrgemeinderat: Josef Zitzler beendet sein Engagement Schluss nach 43 Jahren

43 Jahre lang gehörte Josef Zitzler dem Pfarrgemeinderat Fronberg an, davon 20 Jahre als Sprecher. Bei der letzten Wahl kandidierte er nicht mehr. Pfarrer Thomas und Sprecher Roland Stehr bedankten sich beim Sonntagsgottesdienst für diese ehrenamtliche Tätigkeit mit einem Geschenk. Dem neuen Pfarrgemeinderat gehören sechs Männer und sieben Frauen aller Altersschichten an, davon fünf neue Mitglieder. Ausgeschieden sind Viktoria Kröplin, Sonja Ziegler, Alexandra Matschuk, Karin Tauscher, Marianne Kumeth und Josef Zitzler.

Pfarrer Thomas (rechts) und Sprecher Roland Stehr (links) verabschiedeten Josef Zitzler (Mitte) nach 43 Jahren aus dem Pfarrgemeinderat. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Stehr würdigte die Verdienste von Josef Zitzler als Sprecher des Gremiums, als Grillmeister beim Fronleichnamsfest, Büttenredner beim Pfarrfasching und Pressereferent der Pfarrei. Der neue Pfarrgemeinderat stehe nun vor der Aufgabe, den Pfarrangehörigen ein Angebot zu machen und sie zum Mitwirken zu ermuntern. Die nächsten Anlässe seien die Bittgänge und Fronleichnamsprozession mit anschließendem Pfarrfest.

Dem neuen Pfarrgemeinderat gehören Martina Birzer, Susanne Eckl, Gabi Eichenseer, Josef König, Jörg Meindl, Wolfang Nowack, Angelika Schloderer, Johann Simbeck, Julia Graf, Bernhard Müller, Viola Sailer sowie Elisabeth und Roland Stehr an. Die Wahlbeteiligung lag bei 37 Prozent und damit höher als in den übrigen Schwandorfer Pfarreien.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.