20.04.2018 - 22:30 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Polizei Schwandorf ertappt Dieb mit Drogen, Fahrrad und Aktentasche Welcher angehende Sportbootfahrer wurde bestohlen?

Wo soll man da anfangen? Ein Versuch: In der Geschichte des stadtbekannten 30-jährigen Diebs geht es um Crystal Meth, ein schrottreifer Roller, ein ungültiges Versicherungskennzeichen, ein gestohlenes Mountainbike und um eine gestohlene Aktentasche - mit Ausbildungsunterlagen zum Sportbootführerschein. Die Polizei sucht nun deren Besitzer.

Wem gehört die schwarze Aktentasche? Und wem das schwarze Mountainbike?
von Julian Trager Kontakt Profil

Einer Zeugin fiel laut Polizeibericht am Freitagvormittag gegen 8.45 Uhr ein Mann auf, der in der Schwellenwerkstraße in Schwandorf an einem Roller herumbastelte. Verdächtig, also rief sie die Polizei. Als die Beamten ankamen, schraubte der 30-jährige Mann - ein laut Polizei stadtbekannter Dieb - am schrottreifen Roller, versteckt hinter einer Mauernische. Nachdem der Mann die Polizisten bemerkte, entledigte er sich einer zusammengefalteten Alufolie, darin eine geringe Menge Crystal Meth. Bringt ihm eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Zum Laufen wollte er den Roller bringen, sagte der arbeitslose Mann den Beamten. Dabei hat der 30-Jährige weder Fahrerlaubnis noch Mofaprüfbescheinigung. Das Versicherungskennzeichen, das er am Roller angebracht hatte, war zudem ungültig - es war von 2015. Bringt ihm eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.

Zum Roller war der Mann mit einem schwarzen Mountainbike der Marke "Outdoor" gefahren. Die Polizei geht davon aus, dass er das Rad gestohlen hat. Es wäre nicht das erste Mal. Auch eine schwarze, gepflegte Aktentasche lag in der Nähe des Mannes. Darin befanden sich Schreibzeug sowie Ausbildungsunterlagen zur Schifffahrt und dem Sportbootführerschein. Von der Ledertasche wollte der Schwandorfer nichts wissen. Wie die Polizei mitteilt, besteht aber auch hier der Verdacht, dass der 30-Jährige die Tasche gestohlen hat, da der drogenabhängige Mann "sicherlich keine derartige Ausbildung bestreitet", wie es im Polizeibericht heißt.

Die Schwandorfer Polizei bittet die Besitzer des Mountainbikes und der Aktentasche, sich zu melden, Telefonnummer 09431/4301-0.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp