Polizei sichert Videoaufzeichnung
Widerrechtlich Geld abgehoben

Eine Hand entnimmt dem Geldschlitz eines Bankautomaten die gewünschten Banknoten. (Foto: Uwe Zucchi/dpa/Symbolbild)
Vermischtes
Schwandorf
10.01.2018
1140
0

Ein 49-jähriger Schwandorfer stellte Ende vergangenen Jahres fest, dass von seinem Konto mehrmals Geld abgehoben wurde, insgesamt 250 Euro. Der Rentner konnte sich nicht erklären, wie es zu den Abhebungen kam, da die EC-Karte noch bei ihm war. Eine Recherche der Bank im Auftrag des Geschädigten ergab nach Sichtung der Videoüberwachung, dass der Rentner tatsächlich das Geld nicht abgehoben hatte. Daher hat er nun Anzeige wegen Computerbetrugs erstattet. Im Zuge ihrer Ermittlungen wird die Polizei die Aufnahmen sichern, mit denen wohl der Täter zu ermitteln ist.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.