Rheuma-Liga
Immer mehr Mitglieder

Vorsitzender Josef Scheuerer ehrte Cäcilie Flemmerer (links) und Monika Walter (rechts) für 30-jährige Treue zur Rheuma-Liga. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
17.10.2017
34
0

35 Personen haben am 7. Februar 1983 die Schwandorfer Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Rheuma-Liga gegründet. Heute, 34 Jahre später, hat der Verein 428 Mitglieder und ist damit die größte Arbeitsgemeinschaft in der Oberpfalz.

Vorsitzender Josef Scheuerer ehrte bei der Hauptversammlung in der Schwefelquelle langjährige Mitglieder. Mit 12 000 ehrenamtlichen Mitarbeitern in 800 Gruppen stellt die Rheuma-Liga den größten Gesundheitsverband in Deutschland. Auch die Schwandorfer Arbeitsgemeinschaft hat Jahr für Jahr an Bedeutung gewonnen.

Allein im vergangenen Jahr konnte der Ortsverein 21 neue Mitglieder anwerben. Vorsitzender Josef Scheuerer führt den Zulauf auf das attraktive Programm zurück. Badefahrten, Ausflüge, Wasser- und Trockengymnastik, therapeutisches Tanzen und gesellige Treffen der Therapiegruppen würden nicht nur die körperliche Mobilität, sondern auch die Lebensfreude der Rheumatiker erhalten. "Die Angebote sollen Gemeinschaft erleben lassen", wünscht sich der Vorsitzende.

Josef Scheuerer ehrte Cäcilie Flemmerer und Monika Walter für 30-jährige Mitgliedschaft. Urkunde und Geschenk für 25-jährige Treue erhielten Marianne Boßle, Cäcilia Buckenleib, Zenta Fyrguth, Ulrike Gössl, Christa Hiller, Margareta Nowak und Herta Reindl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.