Sängerbund in St. Barbara
Advent im Krankenhaus

Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Kerstin Krammer-Prebeck freute sich auf das Fest mit dem Lied: "Es riecht nach Weihnachten". Dem Nachwuchs kommt der Erlös des Konzertes zugute. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
14.12.2016
28
0

"Das Konzert zur Advents- und Weihnachtszeit" im Krankenhaus St., Barbara ist seit Jahrzehnten Bestandteil im Jahresprogramm des Sängerbundes 1861. Am Samstag trat der Verein in der Klinikkapelle mit vier Chören auf.

Der Eintritt war frei, die Spenden fließen in die Nachwuchsarbeit. Der im Aufbau befindliche Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Kerstin Krammer-Prebeck freute sich auf das bevorstehende Fest mit dem Lied: "Es riecht nach Weihnachten".

Die "Ohrwürmer" mit dem Dirigenten Edmund Jambreck begleiteten "Maria durch ein Dornwald" und ließen den "Stern über Bethlehem" aufgehen. "Weihnachten bin ich zu Haus" versprachen die Mitglieder des Männerchores. Am Tannenbaum zündet der "gemischte Chor" das "Licht einer Kerze" an. Die Chöre leitete Michael Koch. An Orgel und Klavier saßen Ludwig Koch, Christian Lehnerer und Bastian Wagner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.