Schirmherrschaft für TSV-Herbstball übernommen
Landrat tanzt mit

Maria Schießl (von links), Gaby Hüttl (beide TSV Tanzsportabteilung), Landrat und Schirmherr Thomas Ebeling, Elke Greifelt, TSV-Präsident Dr. Karl-Heinz Saur und Hans Gradl, STV-Ehrenausschuss-Vorsitzender, werben für den Herbstball am Samstag, 23. September. Bild: exb
Vermischtes
Schwandorf
18.05.2017
37
0

Zeit für's kleine Schwarze oder etwas mehr, zur Tanzmusik der Band Andorras aus Erlangen: Lebensfreude pur verspricht der Herbstball zu werden, bei dem das Tanzbein geschwungen werden kann. Landrat Thomas Ebeling hat die Schirmherrschaft für den am 23. September stattfindenden Schwarz-Weiß-Ball übernommen, den der TSV 1880 Schwandorf ausrichtet. Ebeling empfing dazu eine Delegation der Tanzsportabteilung des TSV Schwandorf im Landratsamt.

Bereits zum vierten Mal in Folge findet der Herbstball statt. Für alle Tanzbegeisterten ist ab 20 Uhr in der TSV-Turnhalle in der Wackersdorfer Straße Lebensfreude pur angesagt. Zu den eifrigen Tänzern werden auch Landrat Thomas Ebeling und seine Gattin zählen. Bereits beim zweiten Ball hatte der Landrat die Schirmherrschaft übernommen. Im Gespräch mit dem Schirmherrn freuten sich die Veranstalter darauf, dass der Ball heuer noch festlicher werden wird. Wie gewohnt gibt es einen Sektempfang und an der Bar auch alkoholfreie Cocktails. Für das leibliche Wohl sorgt die TSV- Gaststätte Zum Turner. Showeinlagen der Schwandorfer Tanzformation der TSV-Tanzsportabteilung und des internationalen S-Klasse-Standard-Turnierpaares Rita und Stefan Mandel werden für weitere Unterhaltung sorgen.

Wer sich bereits jetzt eine Karte sichern möchte, kann ab sofort den Vorverkauf im "Haus der Gesundheit Zwick" in der Breite Straße in Schwandorf nutzen. Für September ist auch ein Workshop "Balltanzen" geplant. Nähere Informationen sind der Homepage zu entnehmen oder bei Maria Schießl unter Telefon 09431/5 11 53 zu erfragen.

___



Weitere Informationen:

www.tanzverein-schwandorf.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.