Spendenübergabe
„Der böhmische Herr Ferdinand“ hilft der Spielstube

Vermischtes
Schwandorf
05.12.2016
21
0

Der Kreisvorsitzende der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Franz Pointl (links) und KAB-Diözesansekretärin Christa Mösbauer (rechts) überr eichten den Vertreterinnen des "Sozialdienstes katholischer Frauen" (SkF), Hermine Rodde (Zweite von links) und Rosemarie Scheuerer (Zweite von rechts) , eine Spende von 500 Euro. Das Geld stammt aus der Lesung "Der böhmische Herr Ferdinand" mit Franz Spichtinger. Der Betrag soll der Spielstube zugute kommen. Bild: Hirsch

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.