Stadt erinnert an Pflichten der Grundstückseigentümer
Salzlager des Bauhofs gut gefüllt

Rund 50 Mitarbeiter des Bauhofes sind zu Spitzenzeiten im Winterdiensteinsatz. Bild: hfz
Vermischtes
Schwandorf
02.01.2017
24
0

Mit modernem technischen Gerät stehen die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes für die Winterdiensteinsätze bereit. Streugut und Salz sind gelagert und die Fahrzeuge sind mit den entsprechenden Zusatzgeräten ausgestattet. In einem Streu- und Räumplan sind die Routen exakt festgelegt.

Für Gehwege entlang privater Grundstücke sind nach der städtischen Satzung die Grundstückseigentümer zuständig. Darin ist festgelegt, dass alle Grundstückseigentümer verpflichtet sind, die Gehwege (ersatzweise einen Fahrbahnstreifen von 1,50 Metern Breite) entlang des Grundstückes von Eis und Schnee frei zu halten. An Werktagen muss ab 7 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ab 8 Uhr geräumt und gestreut werden. Diese Maßnahmen sind bis 20 Uhr so oft zu wiederholen, wie es für die Sicherheit erforderlich ist, teilt die Stadt mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.