18.03.2018 - 20:00 Uhr
Schwandorf

Tagung an der Mittelschule Dachelhofen stellt Werte und Normen in Mittelpunkt Schülersprecher wollen Lehrplan ändern

Eine Schülerin kümmert sich um eine Frau, die mit ihrem Rollator gestürzt ist, und kommt dadurch zu spät zum Unterricht. Mit diesem Szenenspiel steigen die Teilnehmer am Schülersprecherseminar in das Thema "Bedeutung von Werten und Normen im sozialen Miteinander" ein.

In einem Szenenspiel arbeiteten Schüler und Lehrer den Unterschied von Werten und Normen heraus. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Vertreterin der "Staatlichen Schulberatung", Oberstudienrätin Alexandra Schichtl, erklärt den Jugendlichen die Begriffe und stellt fest: "Werte sind grundsätzlich höher anzusetzen als Normen. Werte nehmen Bezug auf Achtung vor dem Leben und der Würde". Konkret: Der Frau zu helfen hatte Vorrang vor der Pflicht, pünktlich in der Schule zu sein.

Zu Beginn eines Schuljahres bestimmen die Sprecher der 14 Mittelschulen im Landkreis einen Vorsitzenden. Die Wahl fiel zuletzt auf Lea Frankerl aus der 9. Klasse der Mittelschule Dachelhofen. Sie war am Mittwoch Gastgeberin bei der "Kreisaussprachetagung" der Schülersprecher und berichtete vom Bezirkstreffen der Landkreisschülersprecher. Dort erstellten die Teilnehmer einen Katalog von Forderungen an den Landesschülerrat, der aus Vertretern aller Schularten besteht.

Die Oberpfälzer Mittelschüler fordern eine Entzerrung des Mathematik-Lehrplans der 10. Jahrgangsstufe, mehr Förderunterricht in Englisch und eine verstärkte Sexualaufklärung in der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Der Landesschülerrat berät diese Forderungen und stimmt darüber ab, ob sie dem Kultusministerium zugeleitet werden sollen. Für Beratungslehrer Albert Semmler und den Verbindungslehrer am Schulamt, Jürgen Dietl, zeigt dieses Verfahren, "dass die Schülervertretungen durchaus ein Mitspracherecht haben".

"Die Bedeutung von Werten und Normen im sozialen Miteinander" wollen die Schulsprecher und Vertrauenslehrer "zu Hause" im Schulforum und bei den Versammlungen der Klassensprecher thematisieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.