Theresa Frey verbringt zehn Monate im Staat New York
Ab nach Amerika

Die Schulleiter Ralf Bormann (links) und Dr. Michael Völkl (rechts) sowie Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (Zweite von links) wünschten der Austauschschülerin Theresa Frey (Zweite von rechts) viel Erfolg bei ihrem zehnmonatigen Aufenthalt in den USA. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
07.07.2017
85
0

Am 10. August beginnt für die 17-jährige Theresa Frey aus Nabburg ein neuer Lebensabschnitt. An diesem Tag startet die Schülerin der Beruflichen Oberschule zu einem Studienaufenthalt in Amerika. Zehn Monate verbringt sie als Austauschschülerin in einer Gastfamilie im Staat New York. Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder nominierte Theresa Frey für das Austauschprogramm des Deutschen Bundestages.

Die junge Dame aus Nabburg überzeugte mit ihrer Ausstrahlung und den sozialen Kontakten in ihrer Heimatstadt. Theresa Frey ist bei der Wasserwacht und in der Blaskapelle Nabburg aktiv, war Tutorin an der Nabburger Realschule und engagiert sich an der Beruflichen Oberschule als Schulsanitäterin. Sie möchte Englisch für das Lehramt studieren und sieht im Amerika-Aufenthalt eine gute Möglichkeit zur Verbesserung der Sprachkompetenz. Sie will sich in den USA aber auch sportlich betätigen und als Tenorsaxophonistin in einem Orchester spielen.

Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm Deutschland - USA wurde 1983 vom Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Deutschen Bundestag beschlossen. Pro Jahr werden über 300 Stipendien für Schüler sowie junge Berufstätige vergeben. Für die Stipendiaten übernehmen Bundestagsabgeordnete die Patenschaft. Marianne Schieder unterstützt den deutsch-amerikanischen Jugendaustausch regelmäßig und übernimmt bei Theresa Frey inzwischen die siebte Patenschaft. Es gehe auch darum, einen Beitrag zur besseren Verständigung zwischen jungen Deutschen und Amerikanern zu leisten, sagte sie beim Treffen mit der Austauschschülerin am Donnerstag im Berufsschulzentrum. Daran nahmen auch die Schulleiter Ralf Bormann und Dr. Michael Völkl teil.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.