11.07.2017 - 16:08 Uhr
SchwandorfOberpfalz

VW-Bus für den Caritas-Verband

Im Auftrag des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Ostbayern übergaben Vorstandsvorsitzender Georg Thurner und Filialleiter Gerhard Eckl einen VW-Bus im Wert von 35 000 Euro an den Caritas-Verband. Kreisgeschäftsführer Wolfgang Reiner nahm am Montag stellvertretend die Schlüssel entgegen.

Im Beisein des Kreisvorsitzenden Hans Amann und Mitarbeitern des Caritas-Kreisverbandes übergab Sparda-Bank-Chef Georg Thurner (Zweiter von links) die Schlüssel für den VW-Transporter an Geschäftsführer Wolfgang Reiner (rechts). Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

"Wir schätzen die wichtige Arbeit der Caritas und unterstützen den Verband gerne", betonte Georg Thurner. Der Ertrag aus dem Gewinnsparen soll in der Region bleiben. In der offenen Behindertenarbeit und in der Seniorenbetreuung werde das Fahrzeug wertvolle Dienste leisten, zeigte sich der Sparda-Bank-Chef überzeugt. Dass den Bus auch die Kulturtafel Schwandorf nutzen könne, sei ein weiteres Argument dafür gewesen, die Spende an den Caritasverband im Landkreis Schwandorf zu geben.

Die Geschäftsleitung will den Transporter für ein- und mehrtägige Freizeitfahrten einsetzen. Auch die Mittwochsrunde, die Kegel-, Koch- und Theatergruppe und der Teenie-Treff können den Bus nutzen. Schließlich werde der Bus Menschen mit Behinderung zum Einkaufen bringen und Einzelbetreuungen im Rahmen des familienentlastenden Dienstes ermöglichen, so Geschäftsführer Wolfgang Reiner.

Die Kulturtafel Landshut fährt mit ihren Gästen zu Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Landkreises, aktuell zum Landestheater Oberpfalz in Leuchtenberg. Auch die Fachstelle für pflegende Angehörige setzt den Bus für ihre Gruppenaktivitäten ein. Caritas-Kreisvorsitzender Pfarrer Hans Amann gab dem Fahrzeug den Segen und dankte dem Gewinnsparverein der "Sparda-Bank" für "die großzügige Unterstützung". Filialleiter Gerhard Eckl freute sich, mit der Anschaffung des Transporters wieder eine große Spende nach Schwandorf bekommen zu haben.

Wir schätzen die wichtige Arbeit der Caritas und unterstützen den Verband gerne.Georg Thurner, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Ostbayern
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp