Wechsel beim Landkreis: Hösl folgt auf Kozlowski
Neuer Bauhof-Chef

Nach der Ruhestandsversetzung von Hauptstraßenmeister Richard Kozlowski (Mitte) wird Bernhard Hösl (rechts) neuer Leiter der Kreisbauhöfe und Markus Käsbauer (links) sein Stellvertreter. Bild: exb
Vermischtes
Schwandorf
06.04.2018
63
0

Nach über 40 Dienstjahren geht Hauptstraßenmeister Richard Kozlowski Ende des Monats in den Ruhestand. Er war für die Organisation des Straßenunterhalts von rund 420 Kilometern Kreisstraßen und für den Personaleinsatz an den Kreisbauhöfen in Burglengenfeld, Nabburg und Neunburg vorm Wald verantwortlich. Sein Nachfolger als Leiter der Kreisbauhöfe wird sein bisheriger Stellvertreter, Bernhard Hösl. Das Aufgabengebiet des Stellvertreters übernimmt zukünftig Markus Käsbauer, der im März als Oberstraßenmeister vom Landkreis Schwandorf neu eingestellt wurde. Landrat Thomas Ebeling und Tiefbauamtsleiter Friedrich Fleischmann wünschten Kozlowski alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand und den Nachfolgern eine glückliche Hand in ihren verantwortungsvollen Aufgabenbereichen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.