27.09.2016 - 02:10 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Zweckverband Verbandskläranlage vergibt Preise aus Malwettbewerb an die Grundschulen Klassenkassen kräftig aufgefüllt

Sechs Grundschulen beteiligten sich am Malwettbewerb, den der Zweckverband "Verbandskläranlage Schwandorf-Wackersdorf" zum Thema "Abwasser/Kläranlage/Wasser" ausgeschrieben hatte. Eine Jury, bestehend aus dem Verbandsvorsitzenden Andreas Feller, dem stellvertretenden Wackersdorfer Bürgermeister Thomas Neidl, der Leiterin des Oberpfälzer Künstlerhauses, Andrea Lamest, sowie den Mitarbeitern des Zweckverbandes, Robert Merkl und Marion Steffl, prämierte die Bilder, die beim Tag der offenen Tür am Sonntag ausgestellt waren. Verbandsvorsitzender Andreas Feller und sein Stellvertreter Thomas Falter überreichten den Kindern die Geldpreise. Die Grundschule Klardorf bekam 300, die Gerhardingerschule 250 und die Grundschulen Fronberg, Ettmannsdorf, Kreuzberg und Döpfer jeweils 200 Euro.

Verbandsvorsitzender Andreas Feller (hinten, links) und sein Stellvertreter Thomas Falter (hinten, rechts) überreichten den Kindern die Geldpreise aus dem Malwettbewerb. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.