Kirwa-Auftakt in Schwarzach
Plattl-Party zum Patrozinium

Viel Applaus bekamen die Burschen des "Neidaffer Plattlclubs" für ihren Auftritt zum Auftakt der Kirwa in Altfalter. Sie mischten auch akrobatische Elemente in ihre Vorführung. Bilder: ga (2)
Freizeit
Schwarzach bei Nabburg
21.08.2017
197
0

Mächtig was los war bereits zum Auftakt der Kirwa in Altfalter am Samstag. Anlässlich des Patroziniumfestes der alten Kirche "St. Bartholomäus" wurde drei Tage lang gefeiert.

-Altfalter. Den richtigen Riecher bewiesen die Organisatoren der Altfalterer Kirwa mit der Verpflichtung des "Neidaffer Plattlclubs": Die jungen, feschen Burschen begeisterten die Besucher zum Kirwastart mit Schuhplattln in Kombination mit Hebefiguren und akrobatischen Elementen auf dem Holzboden des Stodls in der Ortsmitte von Altfalter. Ihr Auftritt riss das bunt gemischte Publikum zu "Zugabe"-Rufen hin. Zu Musik des Volksmusik-Rockers Andreas Gabalier, aber auch zu Tönen von AC/DC tanzten die "verrückten Buam" - wie sie sich selbst auch nennen - ganz nach dem Motto "Plattln bis zum Hangover". Die Partyband "ÜberdÜber" verstand es bereits vorher, den Funken überspringen zu lassen und brachte den Saal zum Brodeln. Mit dem Festgottesdienst am Sonntag und dem Gräbergang am Nachmittag wurden die kirchlichen Akzente der Kirwa gesetzt. Am Sonntag gestaltete die Blaskapelle Auerbachtal den Gottesdienst und den Frühschoppen, bevor am Abend die "d'Boazn Braida" zu den Instrumenten griffen und für Stimmung sorgten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.