05.07.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Zum Auftakt spielt Partyband "Schoaf" "Stodlfest" beginnt

Die Feuerwehr Wölsendorf kehrt zur gewohnten Tradition zurück: Das "Stodlfest" beginnt wieder am Freitag, also morgen. Ab 20 Uhr spielt die bekannte Partyband "Schoaf" im Schlager- und Rockstodl in Wölsendorf Tanzmusik von gestern und heute für Jung und Junggebliebene.

von Herbert RohrwildProfil

Am Sonntag, 9. Juli, bieten die Wölsendorfer ihren Besuchern Spezialitäten aus der Fritteuse und vom Holzkohlengrill an. Das Fest beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Stodl. Beim anschließenden Frühschoppen wird Weizenbier auch vom Fass ausgeschenkt. Zum Mittagstisch verwöhnen nach bewährter Art panierte und frisch herausgebackene Karpfen und Forellen den Gaumen. Wie schon seit Jahren serviert der Wölsendorfer Frauenbund Kaffee und Kuchen.

Eine Hüpfburg lädt die Mädchen und Buben zum ausgiebigen Austoben ein. Am Nachmittag bietet das "Wölsendorfer Sommerfest" der Musikschule Bruckner aus Schwarzenfeld den Rahmen für ein Sommerkonzert. Alle Alters- und Instrumentalklassen werden den Zuhörern eine Kostprobe ihres Könnens bieten. Der bekannte und vielbefahrene "Bayerisch-Böhmische Freundschaftsradwanderweg" eröffnet den Freizeitsportlern die Möglichkeit, ihre Tour in Wölsendorf zu unterbrechen oder zu beenden. Ein Teil dieses Weges zwischen Wölsendorf und Schönsee verläuft auf der ehemaligen Bahnlinie zwischen diesen beiden Orten.

Programm in Kürze

Freitag, 7. Juli, ab 20 Uhr Schlager- und Rockstodl mit Partyband "Schoaf". Sonntag, 9. Juli, um 10 Uhr Gottesdienst im Dorfstodl; Mittagstisch mit Fischspezialitäten und anderen Schmankerln; Kaffee und Kuchen; Hüpfburg. 15 Uhr Sommerkonzert der Musikschule Bruckner. (ohr)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp