Gemeinderat Schwarzach tagt
Im Dorf ansiedeln

Bürgermeister Hans Gradl (links) beglückwünschte Gemeinderat Michael Schmid zur Geburt seiner Tochter und überreichte ein Geschenk. Bild: ohr
Politik
Schwarzach bei Nabburg
27.03.2018
124
0

Zwei Anträge liegen dem Gemeinderat Schwarzach zur Entscheidung vor. Ein Bauantrag habe "Signalwirkung", freut sich das Gemeindehaupt nach der positiven Entscheidung.

Nach der Sitzungseröffnung gratulierte Bürgermeister Hans Gradl Gemeinderat Michael Schmid und seiner Frau Adelheid zur Geburt der Tochter Antonia Marie und überreichte ein Geschenk. Durch den Vorbescheid des Landratsamtes Schwandorf vom 27. Februar 2013 mit der Geltungsdauer von drei Jahren wurde die Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage auf einem Grundstück der Gemarkung Altfalter genehmigt.

Zwischenzeitlich wurde das Grundstück an Brigitte und Johann Westiner verkauft. Der von den neuen Eigentümern rechtzeitig gestellte Antrag auf Verlängerung des Vorbescheides mit Errichtung eines Einfamilienwohnhauses im Nordwesten des Areals erhielt das gemeindliche Einvernehmen. Die Erschließung ist durch ein Geh -und Fahrtrecht sowie durch Grunddienstbarkeiten gesichert.

Michael Danner und Franziska Wegerer beabsichtigen, das ehemalige alte Schulgebäude in Altfalter am "Alter Schulweg" - es wurde auch kurzfristig gewerblich als Schreinerwerkstätte genutzt - in ein Familienwohnhaus mit Garage und Carport umzubauen. Bereits 2005 wurde für das Objekt ein Antrag auf Einbau einer Wohnung gestellt und vom Landratsamt Schwandorf mit Bescheid vom 20. April 2005 genehmigt. Die Erschließung ist gesichert und die Unterschriften benachbarter Grundstückseigentümer sind auf den Planunterlagen vollständig vorhanden. Reinhard Wegerer nahm als persönlich Beteiligter an der Beratung und Abstimmung nicht teil.

"Von diesem Bauantrag geht eine Signalwirkung aus. Junge Leute kaufen sich ein Objekt im Dorf", freute sich Bürgermeister Hans Gradl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.