DFB-Mobil macht Halt auf dem Sportgelände des SC Altfalter
Viele Tipps für die Nachwuchsarbeit

Die Stützpunkttrainer gaben bei ihrem Besuch auf dem Sportgelände des SC Altfalter zahlreiche Hinweise für ein attraktives Kinder- und Jugendtraining. Bild: ga
Sport
Schwarzach bei Nabburg
21.04.2017
17
0

Auf Initiative des Jugendleiters Andreas Eckl machte das DFB-Mobil Halt auf dem Sportgelände des SC Altfalter. Dabei gab es zahlreiche Tipps für die Nachwuchsarbeit.

-Altfalter. 38 Kinder aus der E- und F-Jugend der Spielgemeinschaft Altfalter/Diendorf/Nabburg hatten sichtlich Spaß an den angebotenen Übungen und nahmen die Tipps der beiden Trainer an. Mit dem Besuch des DFB-Mobiles wurden zwei Bausteine der Nachwuchsarbeit verbunden. Zum einen gab es Praxistipps für ein attraktives Kinder- und Jugendtraining. Im Mittelpunkt standen praktische Demonstrationen sowie die einfache Organisation eines entwicklungsgerechten Trainings für Jungen und Mädchen.

Zum anderen wurde auf aktuelle Themen des Fußballs eingegangen. Dies waren unter anderen die Qualifikation von Vereinstrainern oder die Amateurfußballkampagne mit Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit im Verein. Nach dem Training mit den Stützpunkttrainern gab es für alle Nachwuchskicker noch Bratwürste zur Stärkung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.