02.03.2018 - 16:06 Uhr

Drei Unfälle auf der Autobahn

Dreimal hat's gekracht: Insgesamt sechs Autos waren am Freitagnachmittag in Unfälle auf der A 93 in südlicher Richtung verwickelt. Die Karambolagen ereigneten sich allesamt zur Mittagszeit gegen 13 Uhr in einem Abstand von rund 50 Metern im Gemeindebereich Schwarzach in Fahrtrichtung Regensburg. Auch das Bild der jeweiligen Unfälle glich sich: Wie es seitens der Autobahnpolizeiinspektion Schwandorf am Freitag auf Nachfrage unserer Zeitung hieß, krachte jeweils ein Auto gegen das Heck des vor ihm fahrenden Pkw, nachdem dieser verkehrsbedingt abbremsen musste. Die Unfallursache war entweder ein zu geringer Sicherheitsabstand oder nicht angepasste Geschwindigkeit. Die Karambolagen gingen allesamt glimpflich aus: Es gab keine Verletzten sondern nur Blechschaden.

von Benjamin Tietz Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.