Mit Feuerwehrhelmen an der Kübelspritze

Im Ferienprogramm von "Familie Aktiv" erlebten rund 20 Kinder bei strahlendem Sonnenschein einen kurzweiligen Nachmittag bei der Feuerwehr Altfalter. Die Kleinen durften die Feuerwehrhelme den Jugendgruppe aufsetzen und hörten Kommandant Manfred Bauer aufmerksam zu. Nach einem kurzen Theorieteil, in dem die Aufgaben der Feuerwehr sowie das richtige Verhalten im Brandfall kindgerecht erläutert wurden, folgte die Praxis. Als erstes ging es zum Hydranten. Mit Unterstützung des Maschinisten sowie zwei weiteren aktiven Feuerwehrlern wurde eine Schlauchleitung in eine nahe liegende Wiese gelegt. Nach einem Blick auf die vorhandene Ausrüstung im Feuerwehrauto und einer Stärkung mit Muffins und Getränken konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit an der Kübelspritze unter Beweis stellen. Natürlich durfte eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto nicht fehlen. Zum Abschluss überreichte Manfred Bauer an jeden Teilnehmer ein kleines Buch, damit sie das Gelernte immer wieder auffrischen können. Nächste Termine im Ferienprogramm sind das Malen im Schlossbauernhof am 29. August sowie der Besuch der Sternwarte in Dieterskirchen am 6. September. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.