Eberhard Hohlrüther hört nach 30 Jahren als Kassier auf - 40 Mitglieder im Ortsverein
SPD setzt weiter auf Bauernfeind

Der SPD-Vorstand mit (von links) Fraktionssprecher und zweitem Vorsitzenden Thorsten Hallmann, Schriftführer Werner Dorner, Kassier Anja Kirschsieper, Beisitzer Eberhard Hohlrüther, Vorsitzendem Rudolf Bauernfeind und Organisationsleiter Thorsten Gmyrek. Bild: hal
Lokales
Schwarzenbach
16.04.2013
107
0

Rudolf Bauernfeind steht weiter an der Spitze der SPD. Anja Kirschsieper ist neue Kassenwartin. Sie löst Eberhard Hohlrüther ab, der drei Jahrzehnte die Finanzen des Ortsvereins verwaltet hat. Felix Bauernfeind ist neuer Beisitzer. Das sind die wichtigsten Personalien der Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung.

Ortsvorsitzender Bauernfeind hob im Rückblick den Ausflug nach Bamberg und das Kinderfest hervor. Am Spielplatz am Tannenweg gab es zwei Arbeitseinsätze. Anstelle einer Jahresabschlussfeier werde man im Mai zum Zoigl nach Parkstein gehen, erklärte der Vorsitzende. 2012 gewann der Ortsverein einen Neuzugang, zwei Mitglieder starben. Zurzeit sind es 40 Frauen und Männer. Kassier Hohlrüther legte ein ausgeglichenes Jahresergebnis vor.

SPD-Fraktionssprecher Thorsten Hallmann referierte über die aktuelle Gemeindepolitik. Der zweite Ausbauabschnitt der Ortskernsanierung im Bereich der Kirchenstraße und der Hauptstraße liege im Zeitplan. Erfreut zeigte sich Hallmann, dass es bei Kinderkrippe und Nachmittagsbetreuung vorangehe.

Für die Errichtung eines Radl-Points mit Parkplatz an der Schnittstelle zwischen Pechhofer und Dießfurter Straße am Haidenaabradweg hat sich die Gemeinde für die Aufnahme in das Leader-Programm der EU eingesetzt. Anja Kirschsieper, die vor einem Jahr für Heinz Przetak als Gemeinderätin vereidigt wurde, habe sich gut eingearbeitet, berichtete der Fraktionssprecher. "Unsere Fraktion bringt sich engagiert ein." Hallmann bleibt zweiter Vorsitzender der Schwarzenbacher Sozialdemokraten. Als Schriftführer fungiert Werner Dorner, Organisationsleiter ist weiterhin Thorsten Gmyrek.

Als Beisitzer wurden Thorsten und Helmut Bauer bestätigt. Revisoren sind Hans Gmyrek und Erich Götz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.