27.10.2008 - 00:00 Uhr
Schwarzenbach bei OberpfalzOberpfalz

Ehrenamtliche Sammler unterstützen schwere Arbeit von Bruder Markus Forster Altkleider für die Mission

von Autor HHNProfil

Die traditionelle Herbstkleidersammlung in der Gemeinde brachte ein beachtliches Ergebnis. Mit der Aktion wird Bruder Markus Forster unterstützt, der in Tansania als Missionar tätig ist. Organisator Georg Mödl hatte seine ehrenamtlichen Helfer zusammengerufen, die sich voller Elan um die gute Sache kümmerten.

Säcke in Lastwagen geladen

In zwei Gruppen fuhren die Sammler Hans Schraml, Lothar Herfort, Hermann Hennig, Georg Mödl, Hans Fritzmann, Michael Scherer und Heinz Götz die Ortschaften Eichelberg, Dießfurt, Pechhof und Schwarzenbach ab, um die ausgelegten Kleidersäcke einzusammeln.

Bei der Pfarrkirche St. Antonius wartete bereits Bernhard Schaller von der Missionsgemeinschaft Kemnath mit seinem Lastwagen. Hier wurden die vollen Kleidersäcke von den Schleppern umgeladen. Schaller lobte die gute Zusammenarbeit und Organisation, die die Schwarzenbacher Helfer für die Mission und für Bruder Markus erbringen. Auch allen Spendern galt herzlicher Dank.

Hilfe für Afrika

Mit dieser Aktion wollen die ehrenamtlichen Sammler unter dem Motto "Hilf deinem Nächsten in der Mission" Bruder Forster in Afrika in seiner oft schweren Arbeit unterstützen. Als die erfolgreiche Herbstkleidersammlung abgeschlossen war, servierte Erwin Forster, der Bruder des Missionars, stärkende Getränke.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.