Eltern-Kind-Gruppe Schwarzenbach
Gemeinderat und Bürgermeister unterstützen Eltern-Kind-Turnen

Bürgermeister Thorsten Hallmann übergibt die Spende des Gemeinderats an die beiden Leiterinnen Sandra Kick und Karin Busch (von rechts)
Vermischtes
Schwarzenbach
12.01.2017
44
0

(fz) Der Gemeinderat verzichtet aufs Weihnachtsessen und unterstützt damit die neu gegründete Eltern-Kind-Gruppe. In der Gemeinderatssitzung überreichte Bürgermeister Thorsten Hallmann an die beiden Leiterinnen Karin Busch und Sandra Kick 200 Euro, die für die Weihnachtsfeier vorgesehen waren. Der Gemeinderat wolle damit auch das Engagement für junge Familien in der Gemeinde fördern.

Wie Busch und Kick erklären, würden sie von Pfarrer Edmund Prechtl und dem Bürgermeister bestens unterstützt. Sie dürfen für ihre Treffen den Turnraum im Kindergarten St. Antonius nutzen. Die beiden Leiterinnen absolvieren derzeit eine Ausbildung über die Katholische Erwachsenenbildung, die sie nach einigen Tages- und Wochenendseminaren im Februar abschließen. Sie kündigten an, das Geld für Spielgeräte zu verwenden.

Die Eltern-Kind-Gruppe trifft sich immer montags von 9 Uhr bis 11 Uhr. Teilnehmen können Mütter und Väter mit Kindern bis drei Jahre. Es sind noch einige Plätze frei. Für die Eltern sind die Treffen eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen. Die Kosten für einen Zehnerblock liegen bei 30 Euro. Darin enthalten ist auch immer ein Themenabend. Informationen bei Sandra Kick, Telefon 0160/90112797, oder Karin Busch, Telefon 0160/96287505.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.