14.12.2017 - 10:44 Uhr
Schwarzenbach bei OberpfalzOberpfalz

Unfall bei Schwarzenbach: 27-Jähriger fliegt ins Gehölz Von Straße gerutscht

Gleich mehrere Schutzengel hatte ein 27-jähriger US-Soldat am Donnerstagmorgen kurz nach 5.30 Uhr. Er fuhr mit seinem Ford Escape auf der NEW2 von Parkstein in Richtung Hütten. Kurz nach der Einfahrt auf die B470 wollte er einen 40-Tonner in einer leichten Rechtskurve überholen. Auf der glatten Straße kam das Fahrzeug ins Rutschen und flog nach links in den Graben.

von Jürgen MaschingProfil

Dort durchschlug es ein großes Verkehrsschild und mehrere Bäume und kam dann auf dem Dach im Gehölz zum Liegen. Mehrere Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Leichtverletzten. Er kam ins Klinikum Weiden. Die Feuerwehr Schwarzenbach sperrte die NEW2 halbseitig und musste zur Bergung des Fahrzeugs mehrere Bäume fällen. An dem Ford entstand laut Polizeiangaben Totalschaden von geschätzten 8.000 Euro. Der Schaden an den Verkehrsschildern beträgt etwa 200 Euro.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.