Eröffnung im Juni
Endspurt für Dorfladen

Noch in dieser Woche soll die Außenfassade des Dorfladens fertig werden. Wenn alles klappt, ist die Einweihung des Geschäfts Anfang Juni vorgesehen. Bild: bey
Wirtschaft
Schwarzenbach
05.04.2018
220
0

Der Dorfladen wird aller Voraussicht nach Anfang Juni eröffnen. Eine Einweihung mit Pauken und Trompeten soll es aber erst nach einer kurzen Anlaufphase geben.

Bürgermeister Thorsten Hallmann gab diese Zeitschiene im Gemeinderat bekannt. Noch laufen die Arbeiten zur Einrichtung des Dorfladens. "Es geht vorwärts", ist Hallmann zuversichtlich. So sind im Verkaufsraum die Fliesen zu 80 Prozent verlegt. Der Farbton sei gelungen, alles ergebe ein "harmonisches Bild".

Die Fassade soll noch in dieser Woche fertig werden. Der Kassentisch wird etwas schmäler, "weil nicht jeder so lange Arme hat". Walter Schäffler, Geschäftsführer des Dorfladens, führt bereits jetzt mit den künftigen Lieferanten Gespräche. Es sind "regional gute Lieferanten", ist der Bürgermeister überzeugt.

An den Theken im Verkaufsraum hält Hallmann Taschenablagen für notwendig Die Sitzgruppen sind bestellt und werden farblich abgestimmt in dunkelbraun, altfichte und betongrau geliefert. Damit kommt nach Überzeugung Hallmanns der "regional ländliche Charakter" zum Ausdruck. Beim Bürger- und Kulturhaus hat die Entkernung begonnen. Damit verbunden ist der Rückbau von Kaminen. "Einer reicht", meint der Bürgermeister. Inwieweit Wände herausgenommen werden können, gibt die Statik vor. Nach dem Pfarrfest werden die Arbeiten richtig losgehen. Beim Eintritt in das Haus seien der "Geist und die Geschichte des Gebäudes" spürbar, sagt Hallmann. Einstimmig schlugen die Räte Irmgard Ambrosch und Oliver Schäffler als Schöffen dem Amtsgericht vor. Die "Rama-dama-Aktion" ist am 12. April vorgesehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.