Zweckverband Oberpfälzer Seenland zieht um
Ins Zentrum der Beachtung

Die Geschäftsstelle des Zweckverbandes Oberpfälzer Seenland zieht von Fronberg in die Schwandorfer Innenstadt. Bild: Hirsch
Freizeit
Schwarzenfeld
03.12.2016
91
0

Schwarzenfeld/Schwandorf. Das Büro des Zweckverbandes Oberpfälzer Seenland wechselt seinen Standort. Der Verband rückt ins Zentrum und erwartet sich mehr Aufmerksamkeit.

Die Geschäftsstelle zieht am 19. Dezember vom Gebäude der Sparkasse in Fronberg in die Hauptgeschäftsstelle des Geldinstituts an der Bahnhofstraße 16 bis 18 um. Geschäftsführer Joachim Häring verspricht sich von diesem Standortwechsel vom Stadtrand ins Zentrum mehr Präsenz und Beachtung. Bei der 54. Verbandsversammlung am Mittwoch im Rathaus Schwarzenfeld zeigte der Geschäftsführer den neuen Imagefilm, der auf Messen, im Fernsehen und in den sozialen Medien für das Oberpfälzer Seenland werben soll.

Auch die Facebook-Kampagne "Tipp des Monats" soll auf die Ferienregion aufmerksam machen. Mit Wanderkonzepten, Kartenmaterial, Info-Prospekten und auf der Homepage preist der Zweckverband die Schönheit des Oberpfälzer Seenlandes an. Dazu kommen Projekte der Mitgliedskommunen.

Steinberg am See plant mit einer 40 Meter hohen hölzernen Kugel einen Aussichtsturm am See. Und die Stadt Neunburg will eine ähnliche Plattform am Eixendorfer See errichten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.