Ehrungen beim Buchtalchor
Treue Stimmen

Drei Sänger des Buchtalchores wurden für ihre jahrzehntelange Treue auf der Weihnachtsfeier geehrt. Bild: ral
Kultur
Schwarzenfeld
16.12.2016
25
0

Das Restaurant "Miesberg" hat für den Buchtalchor an Bedeutung gewonnen. Seit April proben sie dort wieder. Auch zur Weihnachtsfeier mit einem besonderen Programmpunkt trafen sich die Sänger in diesem Lokal.

Neben dem Rückblick stand die Ehrung langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt der Veranstaltung. Der Vorsitzende des Chores Josef Brandner, blickte kurz auf das Geschehen des abgelaufenen Jahres zurück. Im April stand der schon angesprochene Wiedereinzug in das Restaurant "Miesberg" an. Bis dahin hatte der Chor in der Gaststätte Plank in Kögl Domizil gefunden. Brandner dankte Elke Plank für die Gastfreundschaft. Der Chor hat zur Zeit 24 aktive Sänger und vier, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an den Proben und den Auftritten teilnehmen können.

Der Besuch bei den Proben liegt Brandner zufolge bei achtzig Prozent was gut ist. "Allerdings", räumte er ein, "wenn aus bestimmten Tonlagen mehrere fehlen, kann es schon schwierig sein für die anderen zu proben." Der Jahreshauptversammlung im Januar folgte eine Zahl von Auftritten zu diversen Anlässen. Dabei wurde zu sechs runden Geburtstagen gratuliert. Die Mitglieder waren zu zahlreichen Aktivitäten eingeladen. Brandner dankte allen, die mit ihrem Einsatz zum Erfolg des Vereins beigetragen haben.

Nach diesen Worten wurden folgende Mitglieder geehrt: 40 Jahre: Michael Nachreiner und 60 Jahre Albert Zinkl und Rolf Hocke. Anschließend verbrachten die Mitglieder des Buchtalchores einige besinnliche Stunden und tauschten Erinnerungen aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.