Barbara Scheuerer aus Zilchenricht feiert ihren 95. Geburtstag
Leben voller Arbeit und Fleiß

Neben Verwandten der alteingesessenen Bauersfamilie überbrachte auch Bürgermeister Manfred Rodde (rechts) die Glückwünsche der Gemeinde und Verwaltungsgemeinschaft. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
25.04.2013
18
0
Auf ein luxuriöses Leben ohne Sorgen, kann die frühere Landwirtsgattin Barbara Scheuerer aus Zilchenricht an ihrem 95. Geburtstag wahrlich nicht zurückblicken. Aus Pretzabruck, aus dem Hof der Familie Obendorfer stammend, fand sie während der Kriegszeit im benachbarten Ort ihre Liebe und ihre lebenslange Bleibe.

1942 heiratete die heutige Jubilarin ihren Michael, mit dem sie lediglich zwölf Jahre glücklich sein durfte. Im Jahre 1954 bereits, verstarb ihr Mann, dessen Vater das Bürgermeisteramt in der Gemeinde inne hatte. Es galt für die junge Bäuerin ihre fünf Kinder, von denen eines bereits im Säuglingsalter verstarb, durchzubringen und dazu noch die arbeitsreiche Landwirtschaft zu betreiben.

Unter einem Dach, zusammen in vier Generationen zu leben, es ist heutzutage eine seltene Begebenheit, die durch ein ganz besonderes Familien- und Zusammengehörigkeitsgefühl getragen ist, wie Sohn Michael erzählt. "Nur, weil alle zusammen helfen und -stehen funktioniert das" gesteht er, mit einer Enkelin auf dem Schoß sitzend. Zusammen mit den vier Kindern gratulierten noch elf Enkel und zehn Urenkel zum 95. Geburtstag ihrer Scheuerer-Oma. Neben Verwandten der alteingesessenen Bauersfamilie, überbrachte auch Bürgermeister Manfred Rodde die Glückwünsche der Gemeinde und Verwaltungsgemeinschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.