31.07.2004 - 00:00 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Dank an Lotsen und Sanitäter

von Autor ULBProfil

Im Rahmen der Abschlussfeier der Volksschule wurden auch die ausscheidenden Schulsanitäter und Schülerlotsen geehrt. Für das Bayerische Rote Kreuz dankte Helmut Kramer den jungen Sanitätern für ihren Einsatz an der Schule.

Dabei betonte er,dass es heute nicht mehr selbstverständlich ist, sich für andere einzusetzen. Dies geschehe seit zwölf Jahren in vorbildlicher Weise an der Schwarzenfelder Schule, so Kramer, der besonders Konrektor Karl Schimmer für die Betreuung der Sanitäter dankte. Ein Dank ging auch an Konrektor Bernd Ulbrich, der 1992 die Idee des Schulsanitätsdienstes auf Landkreisebene anregte, was sich dann zu einem oberpfalzweiten Erfolg entwickelte. Kramer überreichte Urkunden und Plaketten an Marco Adam, Simon Bayer, Petra Geiger, Fabian Mois, Georg Obermeier, Tobias Kumeth, Sebastian Schießl, Nadine Schramm, Yvonne Zechmann und Jochen Zweck.

Für die Verkehrswacht wandte sich Vorstand Dr. Wolfgang Laaths an 35 (!) Schüler-und Buslotsen und dankte auch für ihren vorbildlichen Einsatz an den Übergängen und im Bereich der Schulbusse. Seit es den Schülerlotsendienst in Bayern gebe, hätte es an den bewachten Übergängen keinen tödlichen Unfall gegeben, so Dr. Laaths, der auch an die gelungene Abschlussfahrt nach München erinnerte. Auch er übergab Urkunden und zusätzlich noch Anstecknadeln.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.