Ein Jahr voller Schwung liegt hinter der Turnabteilung des 1. FC - Neue Qualitätssiegel
"Sie bringen mutige Ideen ein"

Lokales
Schwarzenfeld
23.04.2013
19
0

Das neue Führungsteam der Abteilung Turnen des 1. FC Schwarzenfeld legte bei seiner ersten Jahreshauptversammlung eine stolze Bilanz vor. "Der imposante Rechenschaftsbericht von Doris Zels hat augenscheinlich aufgezeigt, welch hervorragende Arbeit in der Turnabteilung geleistet wird", betonte die Vorsitzende des Turngaus Süd, Edith Lindner, bei der Übergabe von Qualitätssiegeln im Sportpark.

Aktivität und Attraktivität zeichnen das vielgestaltige Programm der Abteilung Turnen aus. Detailliert blendete Spartenleiterin Doris Zels auf das an allen Altersgruppen orientierte Angebot zurück, würdigte die vorbildliche Leistung der Übungsleiterinnen und die tolle Resonanz der Bevölkerung.

Von den Kleinsten bis zu den Senioren wird das breite sportliche Spektrum abgedeckt.Regen Zulaufs erfreuen sich das neu eingeführte Hindernisturnen "Tracour-Parcour" sowie die "Streetdance- und Zumba-Kurse". Im Bereich Frauen-, Gesundheits- und Seniorensport stoßen "Frauen bewegt euch" und "Rücken- Fitness-Spezial" auf ein starkes Echo. Der Seniorengymnastikgruppe gehören zurzeit Teilnehmer zwischen 60 und 84 Jahren an. Die Laufgruppe beteiligte sich mit zwei gemischten Staffeln am Landkreis- sowie am Charity-Lauf in Schwandorf. Eine Gruppe belegte beim "Weidner Night-Run" den ersten Platz.

Erste Zumba-Party

Die Turnabteilung, so die Sprecherin, bereitet auch auf die Abnahme der Sportabzeichen vor. Im Vorjahr wurden insgesamt 20 Auszeichnungen verliehen.
In ihrem Ausblick 2013 verwies Abteilungsleiterin Doris Zels auf den Tag der offenen Tür am 27. April, den "ersten Schwarzenfelder Sonnwendlauf" am 22. Juni unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Manfred Rodde und die erste Zumba-Party am 3. Oktober in Schwarzenfeld.

Die neue Abteilungsleitung zeige Geschlossenheit und bringe mutige Ideen ein, hob der Vorsitzende des Hauptvereins, Rolf Görner, hervor. "Das war ein gutes Jahr, das hinter der Turnabteilung liegt", resümierte der Vorsitzende.

Verdiente Mitglieder

Abteilungsleiterin Doris Zels zeichnete Übungsleiterinnen und verdiente Mitglieder für ihren langjährigen Einsatz aus: Heike Lingl und Angela Weidner in Anerkennung ihrer zehnjährigen Tätigkeit mit der Übungsleiter-Nadel Gold mit Silber sowie Margot Stürzer und Monika Leitner für zwei Jahrzehnte Unterstützung der Vorstandschaft mit dem Ehrenzeichen in Silber.

Nach einer Auszeichnung 2007 durch den BLSV für den "Gesundheitsclub im Sportverein" gratulierte die Vorsitzende des Turngaus Oberpfalz Süd, Edith Lindner, im Namen des Präsidenten Dr. Alfons Hölzl für die nachhaltige Vereinspolitik auf diesem Gebiet zu vier neuen Qualitätssiegeln "Pluspunkt Gesundheit": Silvia Beck erhielt die Punkte für "Rücken Aktiv - bewegen statt schonen" sowie "Gesundheitssport für Sie und Ihn", Christine Bauer für Yoga und Doris Zels für Yoga und Entspannung. Ehrenmitglied Gabriele Beck erhielt die fünfte Verlängerung des Qualitätssiegels seit 2000 für die Osteoporose -und Wirbelsäulengymnastik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.