Frühjahrstest der Jungen Union: Noten nach fünf Kriterien
Kritischer Blick auf Bolzplätze

Die Junge Union machte sich auf den Weg, um die einzelnen Bolzplätze im Bereich der Marktgemeinde unter die Lupe zu nehmen. Bild: hfz
Lokales
Schwarzenfeld
15.04.2013
2
0
Zum Frühlingsanfang hat der Ortsverband der Jungen Union die Bolzplätze des Marktes einem Test unterzogen. Der Bolzplatztest wird alle zwei Jahre durchgeführt und fand bereits zum dritten Mal statt. Erneut untersuchte Kriterien sind "Zustand der Tore", "Bodenbeschaffenheit", "Grashöhe" und "Umgebung/Sonstiges". Ein weiteres Kriterium war, ob Bänke und Mülleimer in ausreichender Form vorhanden sind. Die Junge Union wurde in diesem Jahr von zwei aktiven Fußball-Schiedsrichtern unterstützt, welche vor allem die Sicherheit und Bespielbarkeit der Plätze bewerteten.

Testsieger ist erneut der Bolzplatz im Baugebiet Süd: Der Platz liegt in einer schönen Umgebung, wo es auch wenig Probleme mit Anwohnern gibt. Zudem sind Feldgröße und Torgröße ideal aufeinander abgestimmt. Einziger kleiner Mangel sind die etwas löchrigen Tornetze.

Besonders dem Bauhof spricht die JU ein großes Lob aus. Vorsitzender Boris Bodensteiner zeigte sich mit der Situation der Bolzplätze im Allgemeinen zufrieden: "Alle Plätze sind in einen absolut sauberem Zustand. Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen, dass die Spielfelder regelmäßig gemäht werden."
Dennoch hat die Junge Union ein paar Mängel bei ihrem Test festgestellt. Gerade in den Dörfern sollten neue Tore angeschafft werden. In Irrenlohe, Kögl und Asbach sind die Tore rostig und die Tornetze sind löchrig oder fehlen komplett. Eine allgemeine Anregung für alle Plätze ist es eine Bank aufzustellen, damit sich die Spieler auch einmal ausruhen können. Bezüglich der Sicherheit gibt es bei keinem Platz Bedenken.

Die Noten im Einzelnen: Tore/Grashöhe/Bodenqualität/Umgebung: Süd: 2-/1/2/1; Ruit: 3+/4/4/2; Kögl: 5-/3/4/2; Deiselkühn: 2+/2/2/5; Traunricht: 1/2/3/2; Irrenlohe: 5-/2/3/2; Asbach: 3/2/3+/2; Minispielfeld: 1/1/1/1; Flora und Sonnenried: kein Bolzplatz vorhanden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.