02.04.2004 - 00:00 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Polizei rettet Scheibenlutscher

von Claudia Völkl Kontakt Profil

Die Polizei hat so manchen tierischen Einsatz zu bewältigen, eine Fischrettungsaktion in Schwarzenfeld dürfte aber wohl eher unter "ungewöhnlich" einzuordnen sein. Der "Fischzug" bahnte sich am Mittwoch um 23 Uhr an. Beamte der Polizeinspektion Nabburg wurden zu einem Familienstreit in eine Wohnung im "Kagerfeld" gerufen. Die Beamten stellten dort fest, dass der angetrunkene Familienvater aus Wut und Verärgerung über das Verhalten seiner Mitbewohner ein Aquarium zertrümmert hatte. Drei der Aquariumfische - ein Skalar und zwei verschiedene Barsche - waren auf dem Boden liegend bereits qualvoll verendet. Einem Scheibenlutscher und einem weiteren Barsch konnten die Beamten durch ihr "beherztes Eingreifen" jedoch das Leben retten, heißt es im Pressebericht der PI. Den Täter erwartet auch eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.