12.08.2014 - 00:00 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Schnupfer nehmen an Weltmeisterschaft teil Rauf in die Nase

von Siegmund KochherrProfil

Der Schnupfer- Club Schwarzenfeld war bei der "Schnupfer-Weltmeisterschaft". Mit allen erlaubten Hilfsmitteln und Techniken musste der Zug in der Nase ankommen - innerhalb einer Minute und maximal fünf Gramm.

Mit einem 26. Platz und gesamt 18,683 Gramm Schnupftabak landeten die Schwarzenfelder im Mittelfeld der Mannschaften. Am Start waren Teams aus Österreich, der Schweiz sowie den USA. Weltmeister wurde der gastgebende Verein Dettenhofen mit dem Ergebnis von 19,907 Gramm, Bester war Christian Knauer aus Dettenhofen mit 4,988 Gramm. Bei den Damen wurde Belinde Winkler aus Dechendorf mit 4,930 Gramm die Weltmeisterin.

Die Schwarzenfelder errangen mit Weiß Martin (4,856 Gramm) Platz 63, Sepp Stangl (4,733 Gramm) Platz 99, Manfred Arnold (4,595 Gramm) Platz 127, Hans Mühldorfer (4,499 Gramm) Platz 150 und Stefan Kreisel (3,500 Gramm) Platz 209. Bei den Damen war Regina Fleißner die erfolgreichste Schnupferin mit 4,073 Gramm und Platz 44. Franziska Ettl, das erste Mal dabei, erreichte mit 2,650 Gramm den Platz 69 .

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp