05.07.2017 - 20:00 Uhr
SchwarzenfeldSport

Bogenschützen bei OSB-Meisterschaft Vier erste Plätze

Mit acht Teilnehmern war die Schützengesellschaft Schwarzenfeld bei der Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes im Bogenschießen in Hirschau am Start .Vier Schützen errangen den ersten Platz, drei davon hoffen, sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert zu haben.

Siegfried Knipl gewann bei der OSB-Landesmeisterschaft mit 562 Ringen die Recurve-Klasse bei den Herren. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die ersten Plätze in ihrer Klasse erreichten Siegfried Knipl mit 562 Ringen bei den Herren Recurve, Sarah Koch mit 620 Ringen in der Klasse Schüler A weiblich Recurve, Lukas Schiller mit 612 Ringen in der Klasse Jugend Recurve und Trainer Günter Baumkirchner mit 638 Ringen in der Seniorenklasse. Platz zwei erreichte Felix Spannbauer mit 506 Ringen in der Juniorenklasse Recurve. Den dritten Rang bei den Schülern B Recurve schaffte Max Bauer mit 509 Ringen. Harry Greifelt (Altersklasse Herrn) und Lucia Koch (Schüler A weiblich) kämpften tapfer und erreichten in ihren Klassen jeweils Platz sechs.

Die Trainingsarbeit von Günter Baumkirchner trägt vor allem bei den jugendlichen Schützen Früchte. Baumkirchner ist bereits seit vielen Jahren regelmäßig Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften und hat zuletzt in der Halle im März dieses Jahres den dritten Platz belegt. Auch Lukas Schiller und Sarah Koch nahmen bereits mehrfach an Deutschen Meisterschaften teil. Sarah Koch erreichte im März in ihrer Klasse den zweiten Platz, Lukas Schiller wurde Sechster.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp