30.01.2018 - 20:10 Uhr
SchwarzenfeldSport

Platz zwei bei der "Bayerischen"

Bei den Bayerischen Meisterschaften der U-18-Judoka in Abensberg belegte Sarah Spitzhirn vom 1. FC Schwarzenfeld den zweiten Platz. Chiara Thomas (TSV Großhadern/München) schlug nach zehn Sekunden durch eine Außensichel von Spitzhirn auf der Matte auf und wurde dann festgehalten. Ihre zweite Gegnerin Paula Wiedemann (TV Lenggries) fällte sie nach 19 Sekunden mit einem Hüftheber. Im Halbfinale stand ihr Marlene Gehring (Post SV Hof) gegenüber. 18 Sekunden später war der Fight nach einem Hüftheber und einem Armhebel zu Ende. Übermotiviert wollte Spitzhirn den Finalkampf schnell beenden. Aber sie lief nach etwa zwei Minuten in eine Kontertechnik von Jessica Freytag (Judo Team Ansbach) und unterlag. Mit dieser Platzierung ist Sarah Spitzhirn für die Süddeutschen Meisterschaften am 17. Februar in Heilbronn qualifiziert.

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.