09.01.2018 - 20:00 Uhr
SchwarzenfeldSport

Schwarzenfelder Hallentage Doppelsieg für Mittlere Vils

Bei der Schwarzenfelder Hallenwoche übernehmen die Mädchenteams mit drei Turnieren das Kommando. Für die Fußballerinnen der JFG Mittlere Vils verläuft der Turniertag im Sportpark besonders erfolgreich.

Spannende Spiele gab es auch bei den C-Juniorinnen zu sehen. Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel um Platz fünf zwischen der DJK Dürnsricht und der SpVgg Ziegetsdorf (1:0). Bild: Tietz
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Zum Auftakt des langen Turniertages standen acht Mannschaften der D-Juniorinnen auf dem Hallenparkett und kämpften um den Sieg. In der Gruppe A setzte sich der SC Kirchenthumbach (9 Punkte/10:1 Tore) souverän durch und verwies den SV Parkstein (6/9:2), den SV Loderhof/Sulzbach (3/4:8) sowie den 1. FC Schwarzenfeld (0/1:13) auf die weiteren Plätze. Der TSV Neudorf (7/4:0) gewann die Gruppe B vor der JFG Mittlere Vils (5/7:1), der DJK Dürnsricht (4/2:2) sowie dem TV Nabburg (0/0:10).

Das erste Halbfinalspiel gewann die JFG Mittlere Vils mit 2:1 gegen den SC Kirchenthumbach. Der TSV Neudorf setzte sich mit 3:1 gegen den SV Parkstein durch und löste das zweite Ticket für das Finale. Das Endspiel war dann eine enge Angelegenheit. Am Ende setzten sich die Fußballerinnen der JFG Mittlere Vils knapp mit 6:5 gegen den TSV Neudorf durch. Der SC Kirchenthumbach belegte nach einem 2:0-Sieg gegen den SV Parkstein den dritten Platz. Das Spiel um Rang fünf entschied die DJK Dürnsricht mit 4:2 gegen den SV Loderhof/Sulzbach für sich. 1:0 gewann der TV Nabburg gegen den 1. FC Schwarzenfeld und wurde damit Siebter.

Auch beim Turnier der C-Juniorinnen kämpften acht Mannschaften in zwei Gruppen um den Einzug in das Halbfinale. In der Gruppe A hatte am Ende der TSV Neudorf (7/4:1) die Nase vorne. Das zweite Ticket für das Semifinale löste der gastgebende 1. FC Schwarzenfeld (5/4:1). Auf Platz drei kam die DJK Dürnsricht (2/0:1) vor dem SC Eschenbach (1/0:5). Die Gruppe B dominierte die SG Burglengenfeld/Katzdorf (9/5:0) vor der FT Eintracht Schwandorf (3/3:4), der SpVgg Ziegetsdorf (3/2:4) und der JFG Mittlere Vils (3/2:4).

Der TSV Neudorf setzte sich im ersten Semifinale mit 2:1 gegen die FT Eintracht Schwandorf durch. Den zweiten Finalplatz sicherten sich die Fußballerinnen der SG Burglengenfeld/Katzdorf nach einem 4:3-Erfolg gegen den 1. FC Schwarzenfeld. Das Endspiel entschied der TSV Neudorf mit 2:0 gegen die SG Burglengenfeld/Katzdorf für sich. Dritter wurde die FT Eintracht Schwandorf nach einem 2:0-Sieg gegen den 1. FC Schwarzenfeld. Die DJK Dürnsricht schlug die SpVgg Ziegetsdorf im Spiel um Platz fünf mit 1:0. Siebter wurde die JFG Mittlere Vils nach einem 2:0-Erfolg gegen den SC Eschenbach.

Spannende Spiele gab es auch beim Turnier der B-Juniorinnen zu sehen. Die Gruppe A entschied der SV Wilting (7/12:4) vor dem TSV Neudorf I (7/7:3), dem 1. FC Schwarzenfeld (3/3:4) sowie der FT Eintracht Schwandorf (0/1:11) für sich. In der Gruppe B hatte die JFG Mittlere Vils (7/7:2) die Nase vorne und verwies den SC Regensburg (7/4:1), die DJK Dürnsricht (3/2:4) sowie den TSV Neudorf II (0/0:6) auf die weiteren Plätze.

Im ersten Halbfinale gewann der SV Wilting mit 1:0 gegen den SC Regensburg. Sein Gegner im Endspiel wurde die JFG Mittlere Vils, die das zweite Semifinale gegen den TSV Neudorf I mit 1:0 für sich entschied. Mit einem 2:0-Sieg im Endspiel sicherten sich die Fußballerinnen der JFG Mittlere Vils den Turniersieg. Dritter wurde der TSV Neudorf I nach einem 3:1-Erfolg gegen den SC Regensburg. Das Spiel um Platz fünf gewann der 1. FC Schwarzenfeld mit 3:1 gegen die DJK Dürnsricht. Die FT Eintracht Schwandorf belegte nach einem 1:0-Erfolg gegen den TSV Neudorf II den siebten Rang.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.