10.10.2017 - 20:00 Uhr
SchwarzenfeldSport

Vier Strecken im Sportpark

296 Läufer und Nordic-Walker beteiligten sich am Sportparklauf, den der Lauftreff Schwarzenfeld zum fünften Mal ausrichtete. Auf verschiedenen Strecken kämpften die Teilnehmer um den Sieg.

Beim Hobbylauf über 4,6 Kilometer gingen insgesamt 99 Freizeitsportler an den Start. Es gewann am Ende Tobias Wagner vom Ski-Club Schwandorf (Startnummer 526). Bilder: Hirsch(2)
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Auch heuer startete bei den Walkern wieder eine Gruppe der Lebenshilfe Schwandorf mit 14 Teilnehmern. Die Bambini liefen eine Stadionrunde (400 Meter), die Kinder (7 bis 14) ein mal um die Sportanlage herum (1,3 Kilometer). Der Hauptlauf ging über 10, der Hobbylauf über 4,6 Kilometer. Die teilnehmerstärksten Vereine waren der SV Plößberg und der LLC Marathon Regensburg. Bei den Kindern und der Jugend starteten 107, beim 4,6-Kilometer-Lauf 99, beim Walken 31 und beim 10-Kilometer-Lauf 58 Teilnehmer. Den Hauptlauf gewann Christian Herold vom Wintersportverein Schönsee, der nach 38 Minuten durchs Ziel lief. Auf den Plätzen folgten Stefan May (Runners Point DEZ) und Thomas Hölzl (TSV Detag Wernberg). Bei den Damen lag Monika Lang (Sparkasse Schwandorf) vor Birgit Greger (Lauftreff Teublitz) und Ursula Zimmermann (Lauftreff Neunburg vorm Wald).

Im Hobby-Lauf siegte Tobias Wagner vom Ski-Club Schwandorf in 18 Minuten vor Holger Lang (Sparkasse Schwandorf) und Kilian Marek (Nabtal Rabits). Bei den Damen setzte sich Monika Ott (Wintersportverein Nabburg) vor Simone Richthammer (Martin-Weinfurtner-Training) und Stella Glaser (Lauftreff Schwandorf) durch. Den Kinderlauf der Jungen gewann Max Zimmermann (Lauftreff Neunburg vorm Wald) vor Philipp Aures (ohne Verein) und Erik Ackermann (ESV Amberg). Bei den Mädchen siegte Jana Ackermann (ESV Amberg) und verwies Gloria Krahl (Lauftreff Neunburg vorm Wald) und Josephine Klier (1. FC Schwarzenfeld) auf die weiteren Plätze.

Pia Bauer (ohne Verein) gewann bei den Bambini vor Leni Lang (Sparkasse Schwandorf) sowie Antonia Klier und Bianca Söldner (beide 1. FC Schwarzenfeld) auf dem geteilten dritten Platz. Bei den Walkern siegte Johann Baumann (Sparkasse Schwandorf) vor Bernd Hofmann (FC Bayern-Fanclub Nabburg) und Christoph Kurtscher (Lebenshilfe Schwandorf). Claudia Uhlig (FC Bayern-Fanclub Schwandorf) gewann bei den Damen. Zweite wurde Silva Heinfling (Lebenshilfe Schwandorf), Dritte Andrea Baierl (Lebenshilfe Schwandorf).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.