25.04.2016 - 02:00 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Chemikalienschutzanzug im Praxistest Chemikalienschutzanzug im Praxistest

Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, wurden auf dem Gelände der Feuerwehr Schwarzenfeld Atemschutzgeräteträger mit dem Chemikalienschutzanzug ausgebildet. Vom Anziehen des unförmig wirkenden Schutzanzuges, bis hin zur Arbeitsweise mit der wertvollen Sicherheitskleidung in einem künstlich angelegten Dekontaminationsbereich, wurde eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten geübt. Als konkrete Aufgabenstellung galt es, flüssiges Gefahrgutgebinde zu bergen und in ein gesichertes Spezialgefäß zu verbringen. Neun Lehrgangsteilnehmer - davon sechs aus Schwarzenfeld, ein Feuerwehrmann aus Burglengenfeld und zwei Teilnehmer der Werksfeuerwehr Naabwerk Schwandorf - wurden unter Anleitung von Manfred Lehmer und Thomas Rimgaila auf den Ernstfall vorbereitet und instruiert.

von Manfred BäumlerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp