Eltern-Kind-Gruppen veranstalten Basar in der Aula der Grund- und Mittelschule
Käufer und Anbieter zufrieden

Das Warenangebot war groß und viele Sachen wechselten innerhalb kurzer Zeit die Besitzer. Bild: ksi
Vermischtes
Schwarzenfeld
22.03.2018
23
0

Nicht gerade günstige Witterungsbedingungen herrschten auf dem Weg zum Basar, aber Kälte und Wind konnten weder Anbieter noch Käufer davon abhalten, dass Kinderkleidung und Spielsachen die Besitzer wechseln. Überdies gab es Kaffee, Kuchen und Torten, die reichlich Abnehmer fanden. Schon vor Eröffnung war eine lange Käuferschlange beim Basar zu sehen.

Die veranstaltenden Eltern-Kind-Gruppen wurden in der Aula der Grund- und Mittelschule durch den guten Besuch belohnt. "Dass uns der Raum kostenlos zur Verfügung steht, dafür sind wir dankbar", freuten sich die Organisatorinnen. Für wenig Geld konnte man schöne Kleidungsstücke und Spielsachen kaufen. Wegen des großen Angebotes fanden sich zahlreiche Eltern und Großeltern ein. An 38 Tischen standen Anbieter und präsentieren ihre Second-Hand-Ware, die gut sortiert war und zum großen Teil fast vergleichbar war mit der eines Fachgeschäftes. So manches Schnäppchen wechselte den Eigentümer, denn die gut erhaltenen Waren wurden zu fairen Preisen gehandelt. Am Ende gab es viele zufriedene Gesichter, auch beim Organisationsteam.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.