19.12.2017 - 20:00 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Friedenslicht in Schwarzenfeld

Mehrere Gruppen von Pfadfindern brachten das Friedenslicht von Bethlehem über Wien in die Diözese Regensburg. Von dort haben es Ministranten kürzlich nach Schwandorf gebracht. In Schwandorf übernahmen die Firmlinge der Pfarrei Schwarzenfeld das Licht und beförderten es nach Schwarzenfeld in die St. Dionys-Kirche, wo es an Pfarrvikar Joseph Kokkoth übergeben wurde. "Dieses kleine Licht dient als Zeichen für den Frieden", sagte der Geistliche. Er sei wie das Licht zu verbreiten. Für die mitgebrachten Kerzen der Kirchbesucher wurde das Licht weitergereicht. Bild: ksi

von Siegmund KochherrProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp