20.04.2018 - 20:00 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Leitprojekt "Grüne Marktmitte" Pfarrerin als erste Baumpatin

Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) enthält das Leitprojekt "Grüne Marktmitte". Eine Aktivität des Leitprojektes ist die Einführung von Baumpatenschaften: Als eine Form der Finanzierung des neuen Stadtgrüns sollen Baumpatenschaften im Markt Schwarzenfeld eingeführt werden. Erste Baumpatin ist die evangelische Pfarrerin Heidi Gentzwein, hier mit Bürgermeister Manfred Rodde (rechts) und Stadtplaner Jens Gerhardt (links). Ihr Name wurde bei einer Tombola gezogen. Gentzweins Baum wird der nächste neu zu pflanzenden Baum in der Marktmitte. Die Standortsuche für die Pflanzung ist noch im Gange. Bild: exb

von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.