23.03.2018 - 20:10 Uhr
Schwarzenfeld

Seit der Gründung vor zwei Jahren erste Neuwahl Jugendbeirat stellt sich neu auf

Bei einer Vollversammlung in der Sportparkgaststätte wurde für die nächsten zwei Jahre ein neuer Jugendbeirat für die Marktgemeinde Schwarzenfeld gewählt. Das Gremium soll als Sprachrohr der Jugendlichen im Ort zum Rathaus und zur Verwaltung dienen.

Bürgermeister Manfred Rodde und Marktrat Peter Neumeier gratulierten den neuen Jugendbeiräten (von links) Marco Biller, Marcel Dzierzawa, Dennis Butz, Vorsitzender Christian Kotzbauer, Felix Fischer, Andreas Butz, David Pronath, Florian Irlbacher, Franziska Irlbacher, und Eva-Maria Lottner. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Trotz Bekanntmachungen im Internet und über die Zeitung nahmen nur sehr wenige Jugendliche an der Veranstaltung teil, weshalb der neue Beirat auf zehn Mitglieder verkleinert werden musste.

Die Neulinge in der Jugendvertretung waren dafür umso besser vorbereitet: Mit detaillierten Plänen untermauerten sie ihren Wunsch für ein Übungsgelände für die Sportart "Parkour", bei der vor allem Geschicklichkeit und Körperbeherrschung im Vordergrund stehen. Außerdem wurde ein Trimm-Dich-Pfad angeregt.

Der neue Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Christian Kotzbauer, dem Stellvertreter Florian Irlbacher, Franziska Irlbacher (Schriftführung) sowie vier Beisitzern (David Pronath, Andreas Butz, Marco Biller und Dennis Butz). Bürgermeister Manfred Rodde und Stellvertreter Peter Neumeier wünschten viel Erfolg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.