04.03.2018 - 20:00 Uhr
Schwarzenfeld

Sorgen um die Schöpfung Gottes

Den Weltgebetstag der Frauen gestalteten auch heuer wieder Frauen des Katholischen Frauenbundes und der evangelischen Gemeinde Schwarzenfeld. Eindringlich berichteten sie vom Leben der Frauen in Surinam, von ihrer Freude am Reichtum von Gottes Schöpfung - aber auch ihrer Sorge um diese, wenn beim Goldabbau Flüsse mit Quecksilber verseucht werden. Als Zeichen ihrer Verpflichtung, sich für den Schutz der Umwelt einzusetzen, erhielten die Gottesdienstbesucher ein blaues Seidenband, das sie sich gegenseitig umbanden. Bild: wgw

von Werner GentzweinProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp