Vor der Bescherung in die Bücherei

Vermischtes
Schwarzenfeld
27.12.2016
25
0

In der Bücherei warteten die Kinder am Samstag gemeinsam auf das Christkind. Mit Spiel, Spaß und Spannung wurde den Mädchen und Buben die Zeit bis zur abendlichen Bescherung verkürzt. Auf zwei Gruppen verteilt, konnten die einen vorbereitete Englein bemalen und die anderen beim Klapptheater mit Rosi Lingl die Geschichte von der Geburt Jesu hören. Zum Abschluss wurde noch gemeinsam gesungen und der Christbaum mit den bemalten Engeln geschmückt. Um Kinderangebote, wie dieses umsetzen zu können, braucht die Bücherei verstärkt die Mithilfe von Erwachsenen. Schön wäre es auch, junge Menschen ab einem Alter von zehn Jahren zu gewinnen. Inzwischen nehmen an den Veranstaltungen über 20 Kinder teil, die natürlich entsprechend beaufsichtigt und beschäftigt werden müssen. Bild: ksi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.